Anmelden

Live Aufnahmen

Kategorien

Michaela Kolleng Kartendeck Mystisches Lenormand Bild 1

Michaela Kolleng Klangschalen Zenting Passau Deggendorf

Heilweide

Heilweide Michaela Kolleng

Michaela Kolleng MG_7145cg

 

 

 

 

Michaela Kolleng

Grausensdorf 5

D-94579 Zenting

Telefon: 09907 - 15 95 28
Handy:0170 - 44 21 283

FAX:09907 - 15 95 30

e-mail :
info@michaela-kolleng.de

geistige Instanz

Cosmic Dance – Intensivseminar mit Tobias Luebke

COSMIC – DANCE

einen Tag Intensiv auf den Spuren von Carlos Castaneda mit Tobias Lübke – dem Wanderer zwischen den Welten

 

Schamanische Trancereise, mit Musik und einer Art von frei getanztem Qigong der Ahnen als tanzende magische Bewegungen, mit mexikanischen Wurzeln, das Körper, Geist und Seele gleichermaßen energetisiert.

Die seit den 90’er Jahren um die ganze Welt gereisten Zitate der Weisheitslehre von Don Juan, einem alten Yaqui Indianer, dem Lehrer und „Wohltäter“ von Castaneda, kommen in Bewegungen zu speziell dafür ausgesuchter Musik und Atem zum Ausdruck. Intento – Absicht – lautet der Ruf der Neuen Tolteken!

Füll dich mit neuer Kraft für deinen Weg der inneren Freiheit.

Wann: Sonntag 08.09.2019
Wo: Heilweide, Grausensdorf 5 in 94579 Zenting
Beginn: 9.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr
Energieausgleich: 140,– Euro

WEITERE INFO UND ANMELDUNG:
Michaela Kolleng
Mobil: 0049 – 170-4421283
Mail: info@heilweide.de oder
Tobias Lübke
Mobil: 0049-171-23 333 23;
Mail: glowing.bird@gmail.com

Tobias Lübke ist Diplom Kulturwirt und seit über 18 Jahren Schüler verschiedener Lehrer aus der mexikanischen (toltekischen), der Maya- und auch der nordamerikanischen Kultur: „Als kosmischer Wanderer zwischen den Kulturen, den Welten, den Träumen, dem Alltag und dem All-Eins-Sein ist es meine Herzensaufgabe in meinen Seminaren sowie auch bei Einzelterminen, als Brücke zwischen allen Welten, die ich bisher kennen lernen durfte, zu dienen und den Menschen zu einer tieferen Begegnung mit sich selbst und ihrer eigenen Herzensweisheit zu verhelfen, damit eine harmonisierende Ent-wicklung geschehen darf.“

Familienstellen und Quantenheilung am 24.11.2012

Leben in der Matrix

 

 

Familienstellen und Quantenheilung

am 24.11.2012 in der Heilweide

 

 Beim Quantenheilen und beim Familienstellen existiert ein nicht materiell fassbares Feld.

In diesem Feld werden alle Eindrücke des eigenen Systems und das fremder Systeme gespeichert.

Angst, Trauer, Wut, Enttäuschung, Schmerz, aber auch positive Erlebnisse sind dort vorhanden.

Diese beeinflussen, meist unbewusst unser Leben und verhindern unseren wirklichen Lebensplan.

Beim Familienstellen begibt man sich mit Stellvertretern in dieses Feld und versucht differenziert und mit detektivischem Gespür zum Ursprung des Problems zu kommen und es zu lösen.

Das Quantenheilen geht davon aus, das eine übergeordnete, geistige Instanz in uns den Schlüssel im Feld findet und es korrigiert.

Durch die Kombination von Familienstellen und Quantenheilung ergeben sich neue Möglichkeiten.

Man bewegt sich nicht nur im Familiensystem, sondern auch in allen anderen Teilen der Matrix.

Die Lösung erfolgt meist ohne Worte. Die ganze Gruppe und vor allem der Klient merkt die Veränderung.

Jeder fühlt und spürt wie sich das System ins rechte Lot fügt.

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Quantenheilung mit Familienstellen

Wann: Samstag, 24. November 2012

Wo: Grausensdorf 5, 94579 Zenting

Dauer: 10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

( Mittagspause 1,5 Std. )

Dein Beitrag:

Aufsteller 80,-€

Stellvertreter 20,-€

Anmeldung erforderlich bis: 21. November 2012 unter

Anmeldeformular Michaela Kolleng

oder

09907 / 159 528

oder

09907 / 872 0 632

Oder per Mail unter: m.kolleng@web.de

Leitung: Michaela Kolleng und Hans Werdecker ( www.heliomatrix.de )

Getränke werden von uns gestellt, zum Essen bringt bitte jeder das mit was er gerne ißt.

Wir können dann ein kleines Buffet mit den Köstlichkeiten machen und gemeinsam essen wenn Ihr das wollt.

Wer allerdings lieber zum Essen gehen möchte für den stehen Lokale in der Umgebung zur Verfügung.

Sagt mir bitte kurz Bescheid wegen der Planung.

Ihr dürft die Mail gern an Eure Freunde weiterleiten, auch an alle die es interessieren würde.

Quantenheilung verbunden mit dem Familienstellen am 13.10.2012

 

Quantenheilung  verbunden mit dem Familienstellen

am 13.10.2012

in der Heilweide

 

Beim Quantenheilen und beim Familienstellen existiert ein nicht materiell fassbares Feld.

In diesem Feld werden alle Eindrücke des eigenen Systems und das fremder Systeme gespeichert.

Angst, Trauer, Wut, Enttäuschung, Schmerz, aber auch positive Erlebnisse sind dort vorhanden.

 

Diese beeinflussen, meist unbewusst unser Leben und verhindern unseren wirklichen Lebensplan.

Beim Familienstellen begibt man sich mit Stellvertretern in dieses Feld und versucht differenziert und mit detektivischem Gespür zum Ursprung des Problems zu kommen und es zu lösen.

 

Das Quantenheilen geht davon aus, dass eine übergeordnete, geistige Instanz in uns den Schlüssel im Feld findet und es korrigiert.

 

Durch die Kombination von Familienstellen und Quantenheilung ergeben sich neue Möglichkeiten.

 

Man bewegt sich nicht nur im Familiensystem, sondern auch in allen anderen Teilen der Matrix.

 

Die Lösung erfolgt meist ohne Worte. Die ganze Gruppe und vor allem der Klient merkt die Veränderung.

 

Jeder fühlt und spürt wie sich das System ins rechte Lot fügt.

 

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

 

Quantenheilung mit Familienstellen

Wann:           Samstag, 13.Oktober 2012

Wo:                 Grausensdorf 5, 94579 Zenting

Dauer:          10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

                           (  Mittagspause 1,5 Std. )

Dein Beitrag:                    

Aufsteller 80,-€ 

Stellvertreter 20,-€

Anmeldung erforderlich bis:  10.Oktober 2012 unter

Anmeldeformular Michaela Kolleng

oder

09907 / 159 528 

oder

09907 / 872 0 632            

Oder per Mail unter:            m.kolleng@web.de

Leitung:   Michaela Kolleng und Hans Werdecker  ( www.heliomatrix.de )

 

Getränke werden von uns gestellt, zum Essen bringt bitte jeder das mit was er gerne isst. Wir können dann ein kleines Büffet mit den Köstlichkeiten machen und gemeinsam essen wenn Ihr das wollt.

Wer allerdings lieber zum Essen gehen möchte für den stehen Lokale in der Umgebung zur Verfügung.

Sagt mir bitte kurz Bescheid wegen der Planung.